10 Jun
Dries van Noten im Kino

Fashion Designer Dries Van Noten, berühmt und verehrt für seine lebendigen Farben und Stoffe, gehört längst zu den ganz großen Namen der Mode-Welt – und das ganz ohne Werbeschaltungen, öffentliche Ausschweifungen oder ein besonders exzentrisches Erscheinungsbild. Zum ersten Mal erlaubt der flämische Mode-Künstler nun einen filmischen Einblick in die kreativen Prozesse seiner Arbeit und seine

31 Mai
Gut behütet

Er gehört definitiv zum Rüstzeug eines gelungenen Diva-Auftritts am Pool: der Strohhut! Raum einnehmend, dramatisch und trotzdem sommerlich grazil. Ein bisschen Bardot, ein wenig Loren und immer mit Sonnenbrille. Lange haben wir uns mit unspektakulären sommerlichen Kopfbedeckungen geschmückt. Aber nach jahrelangem Schwitzen unter Baseball-Caps geht der Trend wieder zu luftig leichten Strohhüten. Dominierten bislang kleinere

14 Mai
Shaping Fashion

„Ein Couturier muss Architekt für den Schnitt, Bildhauer für die Form, Maler für die Farben, Musiker für die Harmonie und Philosoph für den Stil sein“, sagte Cristóbal Balenciaga (1885–1972). Unter dem Titel „Balenciaga: Shaping Fashion“ würdigt das Victoria and Albert Museum das Lebenswerk des Couturiers anlässlich der 100-jährigen Jubiläums seines ersten Ladens in San Sebastián

18 Apr
First Lady of Song

Ella Fitzgeralds Stimme war ein Phänomen und ist bis heute unerreicht. Sie hatte eine perfekte Intonation, ihre Stimme umfasste drei Oktaven, ihre Phrasierung klang stets mühelos und es gab keinen Musikstil, in dem sie nicht brillieren konnte. Ihre heute legendären „Songbook“-Aufnahmen amerikanischer Komponisten haben Generationen von Jazz-Sängerinnen und -Sängern beeinflusst. Am 25. April 2017 wäre

13 Apr
Vom lieben Federvieh

Isabella Rossellini, Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini, besitzt einen veritablen Bauernhof auf Long Island, auf dem sie neben ihrer Arbeit als Schauspielerin, Filmemacherin und Model – die 63-jährige wurde kürzlich von Lancôme als Muse und Spokesmodel engagiert – Schafe, Truthähne, Bienenvölker, Biogemüse und neuerdings auch Hühner züchtet. Per Post kam eine Schachtel mit

07 Apr
Zwischenräume

Es ist erst das zweite Mal, dass die Gala einer noch lebenden Mode-Ikone gewidmet wird. Zuletzt war das 1983 mit Yves Saint Laurent der Fall, jetzt ist es Rei Kawakubo von Comme des Garçons. Die Ausstellung des Costume Institute 2017 wird sich dem vollständigen Comme-des-Garçons-Archiv widmen und ca. 150 verschiedene Kreationen der Japanerin zeigen – von

02 Apr
Knitterfrei ans Ziel

Kofferpacken ist für einige die erste Katastrophe des Urlaubs, bei anderen weckt es überhaupt erst das Reisefieber. So oder so sollte man sich das Packen so angenehm wie möglich machen. Mit ein paar Tricks lassen sich die größten Spaßbremsen à la „Wie bringe ich meinen Anzug faltenfrei ans Ziel?“ vermeiden. Einige Tipps für knitterarmes Packen:

26 Mrz
Studio Blumenfeld

Die Pariser Ausstellung „Studio Blumenfeld New York, 1941–1960“ zeigt eine umfangreiche Auswahl der experimentellen und zugleich zeitlos schönen Bilder des weltbekannten Mode- und Porträtfotografen Erwin Blumenfeld (1897-1969). Geboren in Berlin, später nach Holland, Frankreich und 1941 schließlich in die USA emigriert, zählt Blumenfeld in den 1940er und 1950er Jahren zu einem der weltweit gefragtesten Fotografen.

16 Mrz
Neuer Netz-Trend

Netz-Strumpfhosen und -Strümpfe feiern gerade ihr Fashion-Comeback und erobern die Laufstege der Welt. Viele Frauen haben zu kaum einem anderen Kleidungsstück ein solch ambivalentes Verhältnis wie zu Netzstrümpfen. Ihre Existenz haben sie bis auf ein paar wenige, modisch irrelevante Begegnungen an Karneval völlig verdrängt. Bekannt geworden als unentbehrliches Erotik-Accessoire der Pariser Cancan-Tänzerinnen, wurde sie als

28 Feb
Roben-Spotting

Eigentlich geht es in der Oscar-Nacht um Filmkunst und um einen muskulösen Goldjungen – ok. Für mich geht es in der Oscar-Nacht einzig und allein ums Roben-Spotting. Wer hat das aufregendste Kleid, die kunstvollste Frisur, den schönsten Schmuck und das perfekte Make-up. Zu keinem, mir bekannten Anlass, wird sich heute noch so aufwendig und durchdacht