Noble Accessories


Exotenleder, Edelsteine, antike Münzen, Holz, Horn oder Roségold: Diese Themen bestimmen den facettenreichen Stil der neuen Kollektion „Noble Accessories“ von Marjana von Berlepsch aus Hamburg. Ihr Markenzeichen: auffällige Armbänder und Ketten, virtuoser Materialmix, passend zu den Looks der aktuellen Designer-Schauen. In ihrem Atelier in Hamburg Harvestehude entstehen pro Jahr zwei Kollektionen, die ausschließlich von Gold- und Silberschmieden in Deutschland umgesetzt werden. Steine und Materialien stammen aus dem Fairtrade-Handel.

„Meine Kundin ist modebewusst, sie will aber nicht dekoriert oder verkleidet aussehen.“ Diesen Anspruch hegte Marjana von Berlepsch schon als Stylistin. Schmuck darf nie aufdringlich, nie überladen wirken. Trotzdem macht der richtige Schmuck einen Look erst komplett. In den 1990er Jahren arbeitete sie als freie Moderedakteurin. 2003 verwirklichte sich die gebürtige Münchnerin mit der Gründung ihrer eigenen Schmucklinie einen Traum. Marjana von Berlepschs Schmuckkollektionen werden heute in Fashion Stores von München bis New York verkauft. Seit Ende 2008 existiert ein eigener Showroom Office in Hamburg.

Fotos: Marjana von Berlepsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.