Tag Archives: Victoria and Albert Museum

14 Mai
Shaping Fashion

„Ein Couturier muss Architekt für den Schnitt, Bildhauer für die Form, Maler für die Farben, Musiker für die Harmonie und Philosoph für den Stil sein“, sagte Cristóbal Balenciaga (1885–1972). Unter dem Titel „Balenciaga: Shaping Fashion“ würdigt das Victoria and Albert Museum das Lebenswerk des Couturiers anlässlich der 100-jährigen Jubiläums seines ersten Ladens in San Sebastián

27 Okt
Wilde Sechziger

Denkt man an die 1960er Jahre, so denkt man an Jugendproteste, Vietnamkrieg und LSD. The Beatles, Twiggy und Ché Guevara. Die Ausstellung „You say you want a Revolution? Records and Rebels 1966-1970“ im Londoner Victoria & Albert Museum widmet sich zurzeit dem Thema der „Swinging Sixties“. 350 Fotografien, Poster, Design-, Musik-, Film- und Moderarbeiten illustrieren

29 Apr
Ausgezogen

„Undressed. A Brief History of Underwear“ lautet der Titel der neuen Ausstellung, die das Londoner Victoria and Albert Museum präsentiert und mit der es die spannende Geschichte des Untendrunter von 1750 bis heute anhand von mehr als 200 Exponaten erzählt. Schnitt, Passform, Material und Dekor spiegeln wider, wie sich im Lauf der Zeit nicht nur

26 Mai
Brautkleid bleibt Brautkleid

Es ist ein großer, aber auch ein kurzer Auftritt: Es gibt kein Kleidungsstück einer Frau, das eine kürzere Tragedauer hätte. Und doch verbinden sich mit dem Brautkleid Sehnsüchte und Träume wie mit kaum einem anderen Textilstück. Der weiße Stoff als Sinnbild für Unschuld hält seit Jahrhunderten als Projektionsfläche her, auf der sich das stets wandelnde

05 Aug
80's Fever in London

Die 1980er Jahre gehören modisch wohl zu einem der wildesten Jahrzehnte der modernen Zeit. So wurde viel Wert auf Individualität gelegt und praktisch alles miteinander kombiniert was ging. Als eine „kreative Explosion Londoner Mode der 80er Jahre“ untertitelt die Ausstellung „Club to Catwalk: London Fashion in the 1980s“, die kürzlich im Londoner Victoria and Albert Museum begann.

19 Nov
London calling!

Hollywood Costume im Londoner Victoria and Albert Museum zeigt 130 der unvergesslichsten Kino-Charaktere, verteilt über ein Jahrhundert des Filmemachens: von Abenteurern wie Harrison Ford als Indianer Jones, über Johnny Depp in „Edward mit den Scherenhänden“, Robert De Niro in dem Klassiker „Taxi Driver“ oder Sascha Baron Cohen in dem Skandalfilm „Borat“ bis hin zu Marilyn

22 Apr
Ewige Grazie

Wer wird Ikone? Menschen, deren Talent oder Lebenshaltung länger wirken als eine Saison. Kennen Sie diese? Prinzessin, Hollywoodstar, Alfred Hitchcocks Muse – auf sie passen viele Zuschreibungen: Grace Kelly. Der Grace-Kelly-Look auf der Leinwand und im wirklichen Leben bleibt unvergessen: die betonte Taille, das Twin-Set, Perlen, die pudrigen Farben und die legendäre „Kelly-Bag“ von Hermès.


NEUESTE POSTS
Instagram
Über mich
Andreas Rose hat das Shoppen zum Beruf gemacht. Der persönliche Einkaufsberater navigiert zielsicher durch die Modewelt und kennt die besten Shoppingadressen: von Frankfurt und Mannheim über Berlin, Hamburg bis nach München, London und Paris.