Tag Archives: Made in Germany

08 Jul
Sandalen-Hype

Lange war Birkenstock in Deutschland als Ökolatsche und Gesundheits-Schlappe verpönt. Den Hype um die orthopädischen Schuhe ins Rollen gebracht, hat Phoebe Philo, Chefdesignerin bei Céline, als sie 2013 Models mit Sandalen im Birkenstock-Stil auf den Laufsteg schickte. Die Traditionsschuhmarke Birkenstock – Made in Germany seit 1774 – setzt in der aktuellen Werbekampagne auf eine neue,

31 Okt
Wiederbelebte Tradition

Seit 1911 hatte es die Trikotagenfabrik Merz beim Schwanen auf der Schwäbischen Alb, die einst eine traditionelle Textilregion in Deutschland war, gegeben. In jüngster Zeit wiederbelebt hat die Tradition der Textilmanufaktur der Berliner Peter Plotnicki, der seine Herrenshirts nun wieder dort fertigen läßt, wo sie schon früher üblicherweise herkamen: auf der Alb. Die Knopfleistenhemden (auch

30 Nov
Handgefertigt in Berlin

Bei Andreas Murkudis konnte ich vor ein paar Tagen einen Blick auf die neuen Sonnenbrillen 2012 vom Kultlabel Mykita werfen, die der brasilianische Designer Alexandre Herchcovitch entworfen hat und ein wenig an die 30er Jahre und Le Corbusiers Hornbrillen erinnern. Die Berliner Brillenmanufaktur versteht es, mit hochwertigen Materialien einzigartige Brillenfassungen herzustellen. Der Name Mykita leitet sich von „Kita“ ab,

04 Nov
Black Sheep

Einmal jährlich lädt Albrecht Ollendiek zur Präsentation seiner aktuellen Kollektion ins Kronberger Schlosshotel im Taunus. „The Black Sheep“ nannte Frankfurts bekanntester Couturier seine Herbst-Wintermode, die in gedeckten Farben wie Graphit, Grau, Eisblau und Erdtönen gehalten ist. Unter die „Schwarzen Schafe“ des Modebusiness ist Albrecht Ollendiek allerdings nicht gegangen. Ganz im Gegenteil. Albrecht Ollendiek zeigt sich

07 Okt
Schicker Filz

Eigentlich bin ich ja keine Markenfetischistin. Klar, es gibt Labels, deren stylistische Handschrift einfach immer mein Begehren weckten. Aber manchmal ist es dann doch überraschend, wen man so alles für sich entdeckt, auch wenn die Marke als solche bekannt ist. Diesmal war es ein Hut. So schön. In irgendeiner Modezeitschrift. 70er Bohème – Filzschlapphut mit

21 Sep
Stil-Liste

Die Oktoberausgabe der AD Architectural Digest stellt die traditionelle Stilliste „Best of Germany“ vor: Sven Tempers Hybrid-Möbel, Carbonara alla Poggenpohl, die leuchtenden Kirchenfenster von Imi Knoebel, Audis kompaktester SUV, Marmortafeln von Draenert, das Wasserkraftwerk in Kempten, Libeskinds Militärmuseum, die Berliner Messe Qubique, Gaissmayers Duftveilchen, Düsseldorfer Vintage-Chic, Seidenkissen mit Meissener Porzellanmalerei, Glashüttes Kalender am Handgelenk, Siedles

22 Okt
Handwerkskunst

Deutsche Manufakturen stellen weltweit anerkannte und begehrte Spitzenprodukte überwiegend in Handarbeit am Standort Deutschland her. Obwohl die Betriebe oft mit einer überschaubaren Mitarbeiterzahl auskommen, haben sie es trotzdem zu hoher Reputation gebracht. Getreu dem Motto: „Der Schlaf ist für den Menschen, was das Aufziehen für die Uhr“ (Arthur Schopenhauer) präsentierten sich gestern zwei Unternehmen mit

29 Sep
La Princesse Bolchevique

Couture made in Frankfurt: Albrecht Ollendiek lädt zur Vorstellung seiner aktuellen Kollektion „La Princesse Bolchevique“ ins kaiserliche Schlosshotel Kronberg. Das luxuriöse Landhotel im Taunus, bei Golfern, Gourmets und Kunstkennern gleichermaßen beliebt, ist Treffpunkt für die modeversierte Kundschaft des Frankfurter Modedesigners. Sie alle sind gekommen, um etwas Besonderes zu besitzen, das eine Saison überdauert und ihnen

16 Jun
Bless N°41

Bless machen Mode zum Anziehen, zum Arbeiten und zum Leben, erfinden Produkte, rücken Objekte in neue Zusammenhänge oder re-definieren das Verständnis von Materialien und deren Verwendung. Bless kreieren Dinge zum Wohnen, Gegenstände für den Alltag und für spezielle Auftragssituationen. Seit 1997 entwerfen Ines Kaag (Berlin) und Désirée Heiss (Paris) unter dem Namen Bless für eine internationale

18 Feb
Blickfang

Brillen von REIZ stehen für handgemachte Kunststoffbrillen. Die im Raum Stuttgart ansässige Brillenmanufaktur fertigt Brillen ausschließlich in Handarbeit und nur in Deutschland. REIZ entwickelt seit 1996 Brillenkollektionen, die in Qualität und Design Maßstäbe setzen. Aus der Verbindung von edelklassischem Retro-Style und markantem Futurismus entsteht eine neue, eigenständige Formensprache. Fotos: REIZ PR


NEUESTE POSTS
Instagram
Über mich
Andreas Rose hat das Shoppen zum Beruf gemacht. Der persönliche Einkaufsberater navigiert zielsicher durch die Modewelt und kennt die besten Shoppingadressen: von Frankfurt und Mannheim über Berlin, Hamburg bis nach München, London und Paris.