Unter dem Hammer

Kunstwerke und Möbel aus den Residenzen des verstorbenen Modeunternehmers Pierre Bergé, einst Lebens- und Geschäftspartner von Yves Saint Laurent, kommen unter den Hammer. Die Versteigerung der rund 800 Lose findet aktuell bei Sotheby’s in Paris statt. Die Erlöse sollen der Stiftung Pierre Bergé – Yves Saint Laurent zugute kommen, die sich vorrangig um den Erhalt der Werke des 2008 verstorbenen Modeschöpfers Yves Saint Laurent kümmert. Zur Stiftung gehören heute auch die beiden Yves Saint Laurent-Museen in Paris und Marrakesch.

<em>Foto: Courtesy of Sotheby’s</em>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.