Archives: Februar, 2017

28 Feb
Roben-Spotting

Eigentlich geht es in der Oscar-Nacht um Filmkunst und um einen muskulösen Goldjungen – ok. Für mich geht es in der Oscar-Nacht einzig und allein ums Roben-Spotting. Wer hat das aufregendste Kleid, die kunstvollste Frisur, den schönsten Schmuck und das perfekte Make-up. Zu keinem, mir bekannten Anlass, wird sich heute noch so aufwendig und durchdacht

22 Feb
Modezeichnung

Maison Dior hat schon immer enge Beziehungen zu Modeillustratoren gepflegt. Schon bei seinen ersten Kollektionen arbeitete Christian Dior mit René Gruau zusammen, der die Werbekampagnen für Schuhe, Pelze oder auch Parfums illustrierte. Heute wird diese Tradition mit Mats Gustafson weitergeführt. Der 1951 geborene schwedische Künstler wohnt in New York, arbeitete in den 1980er Jahren für

17 Feb
Zurück zur Krawatte

Ob breit oder schmal, gemustert oder uni, Wolle oder Seide: Beim Thema „Krawatte im Job“ gehen die Meinungen momentan auseinander. Unternehmenslenker von Dax-Konzernen befreien sich zunehmend von Kleiderzwängen und verordnen ihren Mitarbeitern Start-Up-Spirit. Oben ohne. Auch wenn nicht gleich alle in T-Shirt und Jeans auftreten wie Facebook-Gründer Marc Zuckerberg, hat die Krawatte auch bei gestandenen

14 Feb
Wenn wenig zu viel ist

Wir sind in der Award Season. Golden Globe, Grammy und bald die Oscarverleihung. Neben den Award-Gewinnern, sind die Roben der Stars der Glamourfaktor, der einem Event erst die gehörige Portion Glanz verleiht. Couturehäuser stellen Outfits bereit, bekannte Juweliere kostspieliges Geschmeide nebst Security und eine ganze Armee an Stylisten arbeitet am perfekten Auftritt der Künstler. Und

12 Feb
1 2 3 4 5

Sarah Moon ist Autodidaktin: Ihr fotografisches Handwerk erwarb sie, als sie im Anschluss an ihr Kunststudium als Mannequin in der Haute Couture tätig war. 1968 schliesslich tauschte sie die Arbeit vor der Kamera endgültig mit jener dahinter und war mit dem unverwechselbaren Stil ihrer Fotografien auf Anhieb erfolgreich: Noch im selben Jahr nahm sie an